Fusionieren

Aus P&T-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fusion von Gebäuden

Zur Verbesserung der Übersichtlichkeit und auf Wunsch vieler Spieler wurde auch das Zusammenlegen, also die Fusion, von zwei Gebäuden des gleichen Gebäudetyps ermöglicht.
Daher ist es möglich z. B. zwei Textilfabriken zu einem Gebäude zu fusionieren. Dazu wählt man im Filter „Gebäude verkaufen/ fusionieren“ unter der Gebäudeübersicht das entsprechende Gebäude aus. Danach kann man im nächsten Fenster zwischen „fusionieren“ und „verkaufen“ wählen.

Dies geht nur wenn ein passendes Gebäude da ist und es damit grundsätzlich zulässig ist. Folgende Punkte können zu einem Abbruch der Fusion führen :

  • Das Gebäude ist ein Geschäft.
  • Das Gebäude befindet sich im Umbau.
  • Das Gebäude befindet sich im Ausbau.
  • Das Gebäude befindet sich schon beim Fusionieren.
  • Lagerplätze oder Slots befinden sich im Ausbau.
  • Die Anzahl der Lagerplätze und Slots sollte nicht die maximal möglichen Anzahl für deinen Level übersteigen. Wenn doch kann man welche abreißen , um eine Fusion durchzuführen.
  • Die Gesamtgröße des Gebäudes sollte nicht deine maximal mögliche Größe deiner Gebäude übersteigen .Die maximale Größe liegt bei 10.000 m² (+10.000 m² pro Level des Spielers). Ab Level 5 ist die Gebäudegröße Obergrenze aufgehoben.
  • Beachtet bitte die maximal mögliche Slotsanzahl pro Gebäude. Sonst stehen zuviel m² leer


Diese beiden Gebäude werden 1 zu 1 zusammengelegt. Alle Größen und Linien werden zusammenaddiert. Also eine Textilfabrik von 15.000m² Produktionsfläche, 1.000m² Lagerfläche, 5 Lagerplätzen und 3 Produktionslinien fusioniert mit einer Textilfabrik mit 10.000m² Produktionsfläche, 1.000m² Lagerfläche, 6 Lagerplätzen und 2 Produktionslinien ergibt eine neue Fabrik mit 27.000m² Gesamtfläche, 25.000m² Produktionsfläche 2.000m² Lagerfläche, 11 Lagerplätzen und 5 Produktionslinien auf dem Standort der zweiten Fabrik. Daher ist die erste Wahl im Filter „Gebäude verkaufen/ fusionieren“, „fusionierende Gebäude“, das Gebäude, das umzieht und nach der Fusion verschwunden sein wird!
Sämtliche Inhalte an Waren oder Produktionslinien werden mitgenommen. Die parkenden LKW´s werden mitgenommen.Die Baugenehmigung wird mitgenommen. Sollten zwei Gebäude keine zweite Baugenehmigung brauchen, so ist diese dann jederzeit wieder benutzbar und als frei im Baumenü zu finden.
Gleiche Produkte werden in den Lagerplätzen zusammengefasst. Die Fusion von Gebäuden dauert 48 Stunden. Während dieser Zeit ist das neue Gebäude geschlossen und das Alte verschwunden.
Die Umzugskosten betragen den halben Gebäudewert des umziehenden Gebäudes. Die Grundstückswert ist auch weg und die AT´s und LV´s werden angepasst, also auch mitgenommen.
Es ist nicht möglich das Gebäude während der Fusion zu beliefern. Allerdings kann man per Hand Ware aus dem Gebäude ausliefern.